Pakete

PRO-REGIO-ONLINE - PROREGIOPRINT

PRO-REGIO-ONLINE

PROREGIOPAKETE

- Die noch lieferbaren PRO REGIO HEFTE -

 

PRO REGIO - Zeitschrift für
Eigenständige Regionalentwicklung

 

Die noch lieferbaren
PRO REGIO-Pakete 1 + 2:

 

Mit der letzten, im Jahr 2002 erschienenen PRO REGIO - Nummer 25/26 (Jahrgang 2001), wurde die Print-Edition der PRO REGIO abgeschlossen. Da die PRO REGIO sich immer als eine nicht tagespolitsch-aktuelle Zeitschrift, sondern als eine Fachzeitschrift der Grundsatzdiskussion und Dokumentation verstand, bleibt der Fundus der PRO REGIO, seine wichtigen Artikel und sein reicher Literaturschatz, weiterhin aktuell. Es lohnt sich also, die Hefte als eine Art preiswertes "Nachschlagwerk" zu erwerben und zu nutzen. Keine andere Zeitschrift gibt die rege und kontroverse Diskussion um die Thematik "Ländlicher Raum" des letzten Jahrzehntes so intensiv und gut wider.

Um den Erwerb der noch lieferbaren Hefte äußerst günstig zu gestalten, haben wir uns entschlossen, zwei superpreiswerte PRO REGIO-Pakete zusammenzuschnüren:

Das PRO REGIO-Paket 1:

l Das Paket 1 der noch lieferbaren PRO REGIO HEFTE umfaßt die 8 Einzelhefte (Heft Nr. 10, Heft Nr. 11, Heft Nr. 12, Heft Nr. 13, Heft Nr. 14, Heft Nr. 15, Heft Nr. 16 und Heft Nr. 17)

l Der äußerst günstige SUPER-SPARPREIS für das Paket 1 beträgt nur 15 EURO.

l Die Heft-Schwerpunkte, die Artikel-Themen und Autoren der 8 Hefte sind:

Nr. 10 ENTWICKLUNGSZENTRUM REGION Beiträge: Böhnisch, Lothar: Distanz und Nähe - Jugend und Heimat im regionalen Kontext. l Herrenknecht, Albert : Das regionale Dorf - Die neue Qualität dörflichen Wandels. l Deiters, Jürgen: Zentrale Orte und eigenständige Regionalentwicklung. l Kinstle, Theo: Vorlaufphasen in der Dorferneuerung - bringen Bürger rein und Leerformeln raus. Vier Beispiele hessischer Praxis. l Köhle-Hezinger, Christel: Dorfbilder, Dorfmythen, Dorfrealitäten.

Nr. 11 AGRIKULTUR UND DÖRFLICHER WANDEL Beiträge: Heindl, Bernhard: Keine Kultur ohne Agrikultur, keine Agrikultur ohne Kultur - Notizen zum Ursprung der bäuerlichen Landwirtschaft im Hochmittelalter. l Jacobeit, Wolfgang: Die Verbürgerlichung des Dorfes im 19. Jahrhundert. l Dwertmann, Hubert: "Dann könntest Du Kirmes abhaken" - Zum Verhältnis von Sportgeschehen und dörflichem Leben. l Hickmann, Gerd: Mobilität: Zerstörer und Retter der Region zugleich - Räumliche Mobilität und das Konzept der Eigenständigen Regionalentwicklung.

Nr. 12 AGRIKULTUR IM UMBRUCH Beiträge: Jacobeit, Wolfgang: Technische Innovation und bäuerliche Landwirtschaft. l Wonneberger, Eva: Zur Situation der Frau im bäuerlichen Familienbetrieb. l Herrenknecht, Albert : Ungeliebte Landwirtschaft? - Was die Solidarität mit der Landwirtschaft so schwierig macht. l Thomas, Frieder: Vermarktung von Bioprodukten an Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung.

Nr. 13 NEUER REGIONALISMUS Beiträge: Herrenknecht, Albert: Die Neue Regionale Unübersichtlichkeit - Regionalentwicklung in den 90er Jahren. l Schüttler, Klaus: "Region in Aktion" - Grundsätze des neuen "Programms zur Ländlichen Regionalentwicklung in Hessen". l Wohlfarth, Jürgen; Herrenknecht, Albert: Bauernkriegs-Landschaft Tauber-Franken - Ein regio-kulturelles Entwicklungskonzept. l Blickle, Peter: Durch Konflikt zum Gemeinwohl - Erinnerung an die "Bäuerlichen Landschaften" im deutschen Südwesten.

Nr. 14 SOZIALE RESSOURCEN DER PROVINZ Beiträge: Bühler, Josef: Wider der (Selbst-)Marginalisierung der Bauern und Bäuerinnen - Erfahrungen aus einem Selbsthilfe-Projekt. l Wiesheu-Struck, Martin: Sozialarbeit auf dem Land - Auf dem Weg zu einer eigenständigen ländlichen Methodik. l Inhetveen, Heide : Fabrik in der Krise - Krise im Dorf? l Dwertmann, Hubert: Der "schwarze" Mann und die "schwarze Gegend" - Über den Schriftsteller Rolf-Dieter Brinkmann oder: Von der Sezierung der Region zum Umpflügen der Moderne (Teil 1). l Gasseleder, Klaus: Die unbekannte neue Kleinstadt - Annäherungen an die gewandelte klein- und mittelständische Lebenswelt.

Nr. 15 FRAUEN IN DER REGIONALENTWICKLUNG Beiträge: Funk, Heide; Kaschuba, Gerrit: Setzen Frauen neue Maßstäbe? - Für einen Perspektivenwechsel in der Regionalforschung. l Wonneberger, Eva: Der unsichtbare Beitrag der Frauen zur Regionalentwicklung - Neue Entwicklungstendenzen in ländlichen Regionen und ihre Anforderungen und Chancen für Frauen auf dem Lande. l Menne, Brigitte: Das Recht an der Peripherie - Aufbrüche der österreichischen Landfrauen seit den achtziger Jahren. Ergebnisse und Defizite. l Bühler, Josef: Frauen und Landwirtschaft - Ein kompliziertes Verhältnis.l Fischer, Georg: Die Wege der Augusta Bender - Dorf und Bäuerlichkeit als seelische Heimat. l Marchner, Günther: Fortschrittserfahrungen in ländlichen Regionen - Regionale Initiativen im alpenländisch-mitteleuropäischen Raum. l Dwertmann, Hubert: Der "schwarze" Mann und die "schwarze Gegend" - Über den Schriftsteller Rolf-Dieter Brinkmann oder: Von der Sezierung der Region zum Umpflügen der Moderne (Teil 2). l Herrenknecht, Albert: Ein Dorfchronist der Melancholie - Unsere "Laudatio" für Walle Sayer.

Nr. 16 INNERE DORFENTWICKLUNGEN Beiträge: Knieling, Jörg; Sinning, Heidi: Die Leitbilddebatte in der Dorf- und Regionalentwicklung - Analyse und Perspektiven.l Mayer, Sebastian: Bürgerbeteiligung bei der Dorferneuerung - Erfahrungen aus Bayern mit der Vorlaufphase.l Kögel, Eberhard: Jugendbewegung und innere Dorfentwicklung - 25 Jahre Jugendbewegung in Stetten/Remstal. l Fischer, Georg: Vielerlei Kulturen im Dorf als Entwicklungspotential - Das Regionale Dorf anhand des Beispielortes Schefflenz. l Weiberg, Hans-Karsten: Unterwegs in der Peripherie - Ein subjektiver Blick in die Dorf-Landschaft Ostbrandenburgs.l Stadler, Konrad; Käter, Andreas: Erwachsenenbildung auf dem Wege zur Gemeindeentwicklung - Wie durch ein Modellprojekt ein neues Verständnis von Bildungsarbeit Raum gewonnen hat. l Klemm, Ulrich: Dorfentwicklung und Erwachsenenbildung - Das Dorf als Lernfeld und Handlungsebene.

Nr. 17 DORF UND LÄNDLICHER RAUM IN DEN NEUEN BUNDESLÄNDERN Beiträge: Herrenknecht, Albert: Das Dorf in der DDR - Dorfbilder, Dorfdiskussionen und Dorfentwicklungen von 1960-1989. l Gebhardt, Winfried; Kamphausen, Georg: Mentalitäten unter Modernisierungsdruck - Ostdeutsche Dorfgemeinschaften zwischen Wohlstandserwartung und Individualisierungsängsten. l Kryszon, Sabine J.: Kein Land in Sicht!? - Massenarbeitslosigkeit und soziale Lage in den "neuen" ländlichen Räumen. l Behrens, Hermann; Franzky, Georg; Hartmann, Thomas: Dorfberater in der Regionalentwicklung - Ein neuer öffentlich geförderter Arbeitsplatz? Erfahrungen aus den neuen Bundesländern. l Bühler, Josef: Neue Wege Peene-Nord - Regionalentwicklung in einer bedrohten Agrarregion. Jacobeit, Wolfgang: Ein Dorf in der Magdeburger Börde - Hohenwarsleben nach der "Wende". l Spieker, Andreas: Ländliche Jugendarbeit und Regionalentwicklung - Landjugendperspektiven in Sachsen.

 

 Das PRO REGIO-Paket 2:

l Das Paket 2 der noch lieferbaren PRO REGIO-Hefte umfaßt die 5 Doppelhefte (Heft Nr. 18/19, Heft Nr. 20/21, Heft Nr. 22/23, Heft Nr. 24/25 und Heft Nr. 26/26)

l Der äußerst günstige SUPER-SPARPREIS für das Paket 2 beträgt nur 25 EURO.

l Die Heft-Schwerpunkte, die Artikel-Themen und Autoren der 5 Doppelhefte sind:

Nr. 18/19 NEUE PERSPEKTIVEN IN DER REGIONALENTWICKLUNG? Beiträge: Heintel, Martin: Die "überforderte Region" - Eigenständige Regionalentwicklung zwischen "Hierarchiekrise" und "globalem Krisenmanagement"? l Herrenknecht, Albert: "In die Menschen muß man investieren" - Das wahre Geheimnis der Regionalentwicklung. l Höger, Uwe: Von der Eigenständigen zur Eta(t)blierten Regionalentwicklung. Wandlungen des Ländlichen Regionalprogrammes in Hessen. l Läufer, Eva; Müller, Gabriele: Die individualisierten Typen der Region - Von Lokalisten, Regionalisten und Insulanern.l Wohlfarth, Jürgen: Auf den Spuren der Bauernkriegs-Landschaft Tauber-Franken - Eine Radtour durch durch historische und aktuelle Landschafts-Bilder.l Neu, Claudia: Was wurde aus den Mitgliedern der LPGen? Wege beruflicher und sozialer Mobilität von ehemaligen Genossenschaftsbauern. l Marx, Birgit: Jugend in der Region - Ergebnisse einer Fallstudie zur Verbesserung der Jugendhilfe in der Region Simmerath. l Riemenschneider, Rainer: Ein Landkreis wird aktiv - Die Aktion "Pro Ländlicher Raum" - Minden-Lübbecke. l Trompedeller, Isidor: Die Symbiose von Tourismus und Erwachsenenbildung - Das "Goldrainer Modell".

Nr. 20/21 VON DER EIGENSTÄNDIGEN ZUR NACHHALTIGEN REGIONALENTWICKLUNG? Beiträge: Herrenknecht, Albert; Wohlfarth, Jürgen: Auf dem Weg ins "Nachhaltigkeits-Land"? - Was hat der ländliche Raum von der Nachhaltigkeitsdebatte zu erwarten? l Peters, Ulla: Die Regional-Scene im Aufbruch - Die neue Vielfalt des regionalen Diskurses. l Häpke, Ulrich: Ökologische Sackgassen und soziale Auswege - Nachhaltigkeit (nicht nur) in der Landwirtschaft. l Hüttner, Bernd: Nachhaltige Regionalentwicklung - Sammelrezension zur "Nachhaltigkeit im ländlichen Raum". l Wirth, Peter: Zukunftsorientierte Entwicklungsstrategien im ländlichen Raum der neuen Bundesländer - Vier Thesen. l Spyksma, Johannes: Der "Lebbarkeitsplan" als Regionalentwicklungskonzept. l Waldert, Helmut: Von starken Menschen in schwachen Regionen - Eigenständige Regionalentwicklung als Entwicklung der eigenen Art.

Nr. 22/23 DIE VIELFALT DES REGIONALEN Beiträge: Müller, Christa: Die Re-Ökonomisierung des Dorfes - Gibt es eine sozial-ökonomische Perspektive für eine Regionalisierung von unten? l Meyer-Engelke, Elisabeth: Nachhaltigkeitsland Ost? - Werden die ländlichen Räume in den neuen Bundesländern zum Hoffnungsträger für nachhaltige Regionalentwicklung? l Lutz, Roland: Über die soziale Situation der Dörfer wissen wir wenig ... - Transformationsfolgen im ländlichen Raum.l Erdmann, Gero: Vom Mythos der ländlichen Genossenschaftsbewegung - Genossenschaften ohne Partizipation und Demokratie.l Hohmann, Joachim S.: "Totale Landnahme" - Nationalsozialistische Raumeroberung am Beispiel des Rhön-Planes (1933-1945). l Marx, Birgit: Landjugend im Modernisierungsprozess - Ein Überblick über 40 Jahre Landjugendforschung. l Laengerer, Thomas: Hütten, Buden, Bauwagen - Neue selbstbestimmte Jugendtreffs auf dem Land? l Wohlfarth, Jürgen: Die Revolution von 1848/49 und die Provinz - Revolutions- und Demokratiebewegung im ländlichen Raum.

Nr. 24/25 LOKALE AGENDA 21 IM LÄNDLICHEN RAUM Beiträge: Heintel, Martin: Perspektive 2000 - Von einer eigenständigen zu einer professionalisierten Regionalentwicklung.l Hock, Sonja; Ermann, Ulrich: Alles wird nachhaltig - Die Regionalscene und ihr neues Paradigma. l Bauersch, Dominik: Agenda 21 im ländlichen Raum Nordrhein-Westfalens - Eine Untersuchung der lokalen-Agenda-21-Prozesse von Kleinstädten und Gemeinden.l Oelsner, Gerd: Lokale Agenda in kleinen Gemeinden - Erfahrungen aus Baden-Württemberg. l Nischwitz, Guido; Molitor, Reimar: Erfahrungen mit einer "Regionalen Agenda 21" - Das Beispiel Oberbergischer Kreis. l Wonneberger, Eva: Was hat Frauenpolitik mit Regionalplanung zu tun? l Peters, Uwe: Die Dorfgemeinschaft und ihre Grenzen - Soziale Grenzziehung in einer norddeutschen Geestrandgemeinde.

Nr. 26/27 LÄNDLICHER RAUM 21 - ZWISCHEN HINTERLAND UND MODERNISIERTER PROVINZ Beiträge: Bätzing, Werner: Verschwindet der ländliche Raum? - Perspektiven nach 2001. l Muntschick, Thomas: Wenn die Welt ins Dorf kommt - Die mediale Binnenmodernisierung des Dorfes. l Panebianco, Stefano; Staschen, Andrea: Städtisches Leben auf dem Lande? Telekommunikation als Chance für neue Lebensstile und Arbeitsformen. l Klemm, Ulrich: Die "Lernende Region" - Ein neues Konzept ländlicher Bildungsarbeit? l Stipproweit, Adelheid u.a.: Bürgerbeteiligung und Lokale Agenda 21 - Eine Fallstudie zur Lösung lokaler Umweltprobleme.

 

Die Bestellung- und Lieferbedingungen der PRO REGIO-Pakete:

l Die PRO REGIO-Pakete 1+2 können sowohl einzeln - jedes für sich - als auch zusammen bestellt werden.

l Ein Einzelheft-Bestellung ist aus arbeitstechnischen Gründen nicht möglich. Die Pakete sind aber so günstig, daß sich in jedem Fall die Paketbestellung lohnt.

l Der Versand ist kostenfrei. Selbst die teuren Auslandslieferungen sind daher für den Besteller kostenneutral. Als zu zahlender Rechnungsbetrag gilt der oben festgelegte Preis.

l Der Versand erfolgt per Rechnung, die innerhalb einer Woche nach Eintreffen der Lieferung fällig wird.

l Die eingegangenen Bestellungen werden in der Regel binnen einer Woche bearbeitet und ausgeliefert.

 

Die Bestelladresse und Bestellformen:

l Postadresse: PRO PROVINCIA - Albert Herrenknecht,

Franken-Dom-Straße 74, D-97944 Boxberg-Wölchingen

l Telefon: 07930/2384 - Fax: 07930/993494

l email: info@pro-provincia.de

l Sie können auch über unser Kontaktformular bestellen.

Tragen Sie dort im Kontaktfeld bitte ihre gewünschten Pakete ein.

 

Weitere Hinweise zur PRO REGIO PRINT:

l Ein "Verzeichnis aller erschienenen PRO REGIO HEFTE"

finden Sie unter dem Link Archiv.

l Drei "kurze Lesetexte aus den PRO REGIO HEFTEN"

finden Sie unter dem Link LeseProben.